1965

Prinz Felix I. (Kirst)

Felix Kirst
Die Presse schrieb:
Ochtendung. Es berichtet der altbekannte Hofkanzler Sonnig aus der Karnevalshochburg Ochtendung u.a.: „Nun regiert an den tollen Tagen der närrische Prinz „Felix der Große vom Kirschenberg zu Grabenburg“. Er ist der seit Menschengedenken größte Prinz der närrischen Residenz.
Sein Steckbrief: 1,91 m groß, 211 Pfund schwer; mit einer Schuhnummer von 48 steht er auf großem Fuße ….
Er ist karnevalistisch vorbelastet als Aktiver in der Bütt und der Prinzengarde. Humorvoll und fröhlich sowie gesanglich angehaucht, entstammt er der 1860er Sängerfamilie, die unter der Leitung des Oberhofwagenbaumeisters und Vorsitzenden Rudi Kohnz den Prinzenwagen baut und ausstattet.“